Schutz der Privatsphäre

Sie sind hier: Blog / Schutz der Privatsphäre

1. Meopin hat zugunsten der Benutzer der Plattform die vorliegende Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) entwickelt, um ihr ernsthaftes Engagement zum Schutz der Daten zu demonstrieren, die Meopin über die Plattform erhebt. In dieser Datenschutzrichtlinie wird zusammengefasst, wie Meopin mit den personenbezogenen Anmeldedaten umgeht, die der Benutzer freiwillig bei der Verwendung der Plattform zur Verfügung stellt und die Meopin automatisch erheben kann, wenn der Benutzer die Plattform besucht („Personenbezogene Daten“).

Meopin gilt im Hinblick auf solche, über die Plattform erhobenen personenbezogenen Daten als Datenverantwortlicher und verpflichtet sich als solcher, den geltenden Datenschutzgesetzen, sowie allen EU-Datenschutzgesetzen zu entsprechen.

Bei der Einrichtung eines Kontos auf der Plattform durch Anklicken auf „Ich stimme zu“ im entsprechenden Abschnitt bestätigt der Benutzer, dass er/sie die Datenschutzrichtlinie von Meopin gelesen und akzeptiert hat und der Verarbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten, wie in der Datenschutzrichtlinie angegeben, zustimmt.

2. Von Meopin erhobene personenbezogene Daten. Zur Nutzung einiger Dienstleistungen und zwecks Zugang zu bestimmten Bereichen der Plattform ist der Benutzer gehalten, personenbezogene Daten anzugeben, über der er/sie zurückverfolgt werden kann, beispielsweise vollständiger Name, Anschrift, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail. Meopin sammelt diese vom Benutzer über die Verwendung von Online-Datenerfassung, Umfragen, Produktkäufe und Anmeldeformulare freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten. Meopin erhebt den Großteil dieser personenbezogenen Daten des Benutzers bei einem ersten freiwilligen Benutzer-Anmeldeprozess für die Plattform. Meopin bittet den Benutzer darüber hinaus gelegentlich um die Angabe personenbezogener Daten, einschließlich dann, wenn er/sie zusätzliche Umfrageformulare oder zusätzliche Kontaktformulare zwecks weiterer Informationen zu bestimmten Produkten und Dienstleistungen ausfüllt oder eine bestimmte Dienstleistung nutzt. Entsprechend kann der Benutzer in hohem Maße selbst bestimmen, welche personenbezogenen Daten er/sie Meopin auf freiwilliger Basis übermittelt. Diese Daten werden in Datenbanken („Datenbanken“) geordnet und gespeichert.

3. Gründe für die Erhebung personenbezogener Daten. Meopin nimmt regelmäßig Verbesserungen an der Plattform vor, um ihren zahlreichen Benutzern einen personalisierten, aktuelleren und intelligenteren Service bieten zu können.

Das wichtigste Ziel von Meopin bei der Erhebung personenbezogener Daten besteht darin, den Plattformbenutzern einen maßgeschneiderten und personalisierten Service zu liefern.

Meopin kann darüber hinaus personenbezogene Daten zu Marketingzwecken und in erster Linie zu folgenden Zwecken verwenden: (i) zur Übermittlung von E-Mail-Benachrichtigungen an Benutzer über neue Funktionen oder auf der Plattform verfügbare Informationen oder sonstiger Einzelheiten, die nach Ansicht von Meopin für die Benutzer dieser Plattform von Bedeutung sind; sowie (ii) um Meopin und deren Drittinserenten und Einzelhändler sowie ihren Tochtergesellschaften die Möglichkeit zu bieten, Waren oder Dienstleistungen anzubieten, bezüglich derer Meopin der Ansicht ist, dass sie für Benutzer von Interesse sind, um ihnen wichtige Informationen und Angebote in jeglicher Form zu liefern. Meopin sammelt die IP-Adressen zum Werben der Benutzer in Übereinstimmung mit vorstehenden Hinweisen sowie zu Zwecken der Systemverwaltung und Fehlersuche sowie zur Berichterstattung zusammengefasster Daten an Inserenten und andere. Die Erhebung personenbezogener Daten unterstützt Meopin in hohem Maße in diesem Verbesserungsprozess, indem sie die Interessen und Bedürfnisse zahlreicher Plattformbenutzer erkennt.

4. Cookies. Meopin nutzt zur Erhebung und Speicherung von Daten beim Besuch der Plattform durch Benutzer Cookies („Cookies“).

Cookies ermöglichen es Meopin, das Betrachtungserlebnis von Benutzern auf der Plattform oder anderen Websites von dritten Parteien, mit denen Meopin eine Werbevereinbarung hat, zu personalisieren. Wenn ein Benutzer die Plattform wiederholt besucht, kann Meopin diesen Benutzer anhand des Cookies erkennen und das Benutzererlebnis auf dieser Plattform entsprechend individuell an diesen Benutzer anpassen. So nutzt Meopin beispielsweise Cookies, um die Präferenzen des Benutzers auf dieser Plattform zu erkennen, die Nutzung der Seite und bestimmte Verkehrsmuster nachzuverfolgen, Anzeigen für Waren oder Dienstleistungen auf der Grundlage der Interessen hinzuzufügen, die auf den übertragenen Daten oder den abgeleiteten Aktionen des Benutzers beruhen, und Schätzungen bezüglich der Besucheranzahl für diese Plattform vorzunehmen. Meopin nutzt Cookies darüber hinaus zur Speicherung von Benutzernamen und Passwörtern, die bei der Anmeldung angegeben worden sind. Wenn Meopin Cookies im Zusammenhang mit der Erhebung von Daten für dritte Parteien verwendet (sprich Inserenten), kann/können der entsprechende/die entsprechenden Inserent(en) eine elektronische Benachrichtigung erhalten, wenn sich ein Benutzer die Anzeige anschaut.

Wenn ein Benutzer nach dem Besuch der Plattform die Website einer dritten Partei aufsucht, kann diese dritte Partei den Benutzer mittels des Cookies erkennen und das Benutzererlebnis auf dieser Site entsprechend anpassen. So verwendet Meopin beispielsweise Cookies, um Anzeigen für Waren oder Dienstleistungen von Interesse auf Werbeflächen hinzuzufügen, die mit anderen dritten Parteien auf der Grundlage der Daten vereinbart worden sind, die aus den Aktionen des Benutzers auf der Plattform geschlossen werden können. Ausgenommen für Termindienste kann Meopin Netzwerk-Inserenten von dritten Parteien nutzen, um auf der Plattform anderer Websites von dritten Parteien Anzeigen anzubieten, mit denen Meopin eine Werbevereinbarung hat, und kann einen Verkehrsmessdienst zur Analyse des Verkehrs auf der Plattform verwenden. Netzwerk-Inserenten sind Drittparteien, die Anzeigen auf der Grundlage von Benutzerbesuchen auf der Plattform und anderen Websites veröffentlichen, die der Benutzer besucht hat, wobei die Anzeigen auf den vom Benutzer der Plattform übermittelten oder von dessen Aktionen abgeleiteten Daten beruhen können. Drittpartei-Anzeigendienste ermöglichen es Meopin, Anzeigen für Produkte und Dienstleistungen auf den Benutzer abzustimmen, an denen der Benutzer interessiert sein könnte. Obwohl Drittpartei-Inserenten und andere Unternehmen keinen Zugriff auf die von der Plattform eingestellten Cookies haben, können Drittpartei-Anzeigendienstleister der Plattform, Inserenten, Sponsoren und/oder Verkehrsmessdienste selbst eigene Cookies auf dem Computer des Benutzers einstellen und darauf zugreifen, wenn er/sie in seinem/ihrem Browser die Option „Cookies aktiviert“ angegeben hat. Diese Cookies von dritten Parteien werden unter anderem eingestellt, um dem Benutzer Anzeigen liefern zu können, an denen er/sie interessiert sein könnte, um zu verhindern, dass er/sie die gleichen Anzeigen zu häufig sieht und um Recherchen im Hinblick auf die Nützlichkeit bestimmter Anzeigen für den Benutzer zu betreiben. Alle Bilder (oder irgendwelche anderen Bereiche einer Website), die von dritten Parteien in Zusammenhang mit Drittpartei-Cookies gezeigt werden, können als Webbeacons dienen, die es dritten Parteien ermöglichen, die vorstehend beschriebenen Aktivitäten durchzuführen. Für Cookies von dritten Parteien und Webbeacons gilt die jeweils spezifische Datenschutzrichtlinie jeder dritten Partei und nicht die vorliegende AGB. Während Meopin zahlreiche Unternehmen zur Veröffentlichung von Anzeigen auf der Plattform nutzen kann, kann der Besucher http://www.networkadvertising.org besuchen. Auf dieser Website findet er/sie Informationen bezüglich der Werbung dritter Parteien und den Abmeldeverfahren bestimmter dritter Parteien von Servern, die Meopin nutzen kann.

Mehr Informationen über Cookies sind unter http://allaboutcookies.org/ zu finden. Obwohl die meisten Web-Browser zunächst für die Annahme von Cookies eingestellt sind, kann er/sie auf Wunsch jedoch die Einstellung von Cookies auf seiner/ihrer Festplatte ablehnen, indem er die entsprechende(n) Funktion(en) seiner/ihrer Web-Browser-Software (falls verfügbar) zum Löschen von Cookies verwendet. Einige Bereiche auf dieser Plattform können jedoch nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn der Web-Browser keine Cookies akzeptiert.

5. Offenlegung personenbezogener Daten gegenüber dritten Parteien. Meopin hat das Recht, die personenbezogenen Daten von Benutzern zu Zwecken der Erbringung der Dienstleistungen mit folgenden Empfängerkategorien zu teilen: externe Dienstleistungsanbieter, Geschäftspartner (wie beispielsweise Vermarkter, Inserenten und andere Gesundheitsdienstleistungsanbieter), öffentliche Behörden und Tochtergesellschaften, in Deutschland oder ausserhalb, einschließlich Länder, die kein entsprechendes Schutzniveau gemäß der Festlegung durch die Europäische Kommission gewährleisten, insofern eine solche Mitteilung zur Erfüllung des Vertrags notwendig ist. Eine solche Übertragung/Offenlegung findet in Übereinstimmung mit den anwendbaren Gesetzen statt.

Meopin behält sich außerdem das Recht vor, die Anmeldedaten des Benutzers oder sonstige personenbezogenen Daten zu teilen oder zu übermitteln, um rechtlichen Erfordernissen (entweder gemäß inländischem oder ausländischem Recht) oder einer gerichtlichen Anordnung Genüge zu tun.

6. Maßnahmen zur Sicherung personenbezogener Daten. Auf der Plattform und bei Meopin selbst versucht Meopin geeignete administrative, technische und physische Sicherungsmaßnahmen zur angemessenen Sicherung der personenbezogenen Benutzerdaten unter der Kontrolle von Meopin gegen die unberechtigte Verwendung, Freigabe oder den unberechtigten Zugriff auf Daten einzusetzen. So gewährt Meopin beispielsweise ausschließlich ermächtigtem Personal Zugriff auf personenbezogene Daten. Darüber hinaus bietet Meopin, sollte der Benutzer sich online registrieren oder über die Plattform auf sein/ihr Konto zugreifen, dem Benutzer die Möglichkeit, einen sicheren Server zu nutzen. Der abgesicherte Server verschlüsselt sämtliche Daten, die vom Benutzer vor der Versendung an Meopin eingegeben werden.

Obwohl es erklärtes Ziel von Meopin ist, ihren Benutzern eine sichere und zuverlässige Plattform bereitzustellen, kann die Vertraulichkeit und Sicherheit von übertragenen Mitteilungen oder Materialien an oder von Meopin über diese Plattform oder per E-Mail nicht zu 100 % zu jedem Zeitpunkt gewährleistet werden. Bei der Offenlegung irgendwelcher personenbezogener Daten sollte sich der Benutzer der Tatsache bewusst sein, dass seine/ihre Daten öffentlich zugänglich sind und demnach diese Daten von Dritten ohne seine/ihre Zustimmung erhoben und genutzt werden können. Entsprechend sollte der Benutzer Vorsicht walten lassen, wenn er/sie sensible Daten übermitteln möchte, die er/sie nicht der Öffentlichkeit offenlegen möchte, und sollte anerkennen, dass seine/ihre Nutzung des Internets und dieser Plattform ausschließlich auf eigenes Risiko stattfindet. Der Benutzer ist letztlich ausschließlich selbst für die Wahrung der Geheimhaltung aller seiner/ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Meopin lehnt jede Verantwortlichkeit oder Haftung gegenüber irgendwelchen Dritten hinsichtlich der Sicherheit seiner/ihrer über das Internet übermittelten personenbezogenen Daten ab. Meopin bittet alle ihre Benutzer dringend, bei jedem Internetbesuch vorsichtig und verantwortungsvoll vorzugehen.

7. Abmeldung der Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken bei Meopin. Der Benutzer hat sein Einverständnis abzugeben (opt-in), um Meopin die Nutzung und Offenlegung der personenbezogenen Daten des Benutzers zu Marketingzwecken entsprechend der Beschreibung in der vorliegenden AGB zu ermöglichen. Durch das Anlegen eines Kontos auf der Plattform bestätigen die Benutzer, dass sie die vorliegende AGB und die Datenschutzrichtlinien gelesen und angenommen haben und Meopin die Zustimmung erteilen, ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu verwenden.

Wenn der Benutzer Meopin sein/ihr Einverständnis für das Teilen seiner/ihrer personenbezogenen Daten erteilt hat, kann er/sie später seine/ihre Meinung ändern und sich abmelden.

Der Benutzer kann sich von jeglicher zukünftigen Nutzung und Offenlegung seiner/ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken abmelden, indem er/sie die Löschung seiner/ihrer personenbezogenen Daten aus der Datenbank von Meopin beantragt oder wenn er/sie zukünftig keine marketingbezogenen E-Mails von Meopin mehr erhalten möchte. Er/sie muss hierzu auf den Abmeldelink (opt-out) in allen von Meopin an den Benutzer gesendeten E-Mails klicken.

8. Zugriff auf, Änderung oder Löschung von personenbezogenen Daten. Der Benutzer hat jederzeit die Möglichkeit, Meopin gemäß der ihm/ihr laut geltenden Datenschutzgesetze per E-Mail zu kontaktieren, um (i) eine Übersicht aller seiner/ihrer von Meopin geführten personenbezogenen Daten, (ii) eine Änderung der von Meopin geführten personenbezogenen Daten oder (iii) die Löschung der personenbezogenen Daten aus der Datenbank von Meopin zu beantragen. Anträge sind zu richten an support@meopin.com.

Siehe auch: Allgemeine Geschäftsbedingungen von Meopin