Erzählung einer Patientin: Viele Fragen, aber keine Antwort (7)

Sie sind hier: Blog / Erzählung einer Patientin: Viele Fragen,...
Erzählung einer Patientin: Viele Fragen, aber keine Antwort (7)

Erzählung einer Patientin: Viele Fragen, aber keine Antwort (7)

Verfasser Meopin - 14 März 2018
mal gelesen

Da ich wusste, dass ich auch Tarlov-Zysten im Kreuzbein hatte und dass sich einige Symptome bereits manifestiert haben, wurde ich mir bewusst, dass ich mehrere symptomatische Zysten hatte.

Das ist reiner Horror.

Mehrere Tage und Nächte lang konnte ich mich nicht konzentrieren oder aufhören zu weinen, so verärgerte mich diese Diagnose.

Im Internet fand ich Erklärungen über meine Krankheit. Dann war ich auf YouTube … Eines der ersten Dinge auf der Suche? Ein Video eines Mädchen mit Tarlov Zysten am Kreuzbein. Dieses Video brachte mich auf die Spitze …

Und jetzt was?

Die meisten Tarlov-Zysten befinden sich fast immer im Kreuzbein und andere Stellen in der Wirbelsäule sind seltener. Und ich bin voll in der Welt dieses Geheimnisses. Ich habe Tarlov Zysten entlang meiner Wirbelsäule und die D10 Höhe war zu dieser Zeit am stärksten betroffen.

Viele Fragen, aber keine Antwort.

Mit wem kann ich sprechen? Wer kann mir eine Antwort auf meine Zyste in Höhe D10 geben, da ich auf dieser Seite keine Lösung finde? Gehen meine Symptome soweit für das Kreuzbein, wie für diese Patientin im Video? Was ist meine Prognose mit all meinen Zysten? Wird es besser werden? Was mache ich, wenn andere symptomatisch werden? Werde ich am Ende meine Fähigkeit zu laufen verlieren? Frage über Frage.

Wenn man mit etwas von dieser Größe konfrontiert bist, kann man nicht verhindern, dass der Geist in alle Richtungen läuft. Tausend Fragen gehen durch den Kopf und leider haben nur sehr wenige eine Antwort in diesem Stadium erhalten.

 

Nächster Artikel „Ärzte spezialisiert auf Cyst Tarlov-Krankheit“

 

Über den Verfasser
Meopin

Meopin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.